Das TOPvital Wertheim bietet Ihnen ab sofort das Reha-Nachsorgeangebot T-RENA. Unser geschultes und qualifiziertes Fachpersonal verhilft Ihnen während des T-RENA-Trainings, die in Ihrer Reha erworbenen Kenntnisse und Fertigkeiten auch in Ihrem Alltag zu integrieren und zu erproben, und somit Ihren Rehabilitationserfolg nachhaltig aufrecht zu erhalten.

Nach Ende Ihrer medizinischen Rehabilitation empfiehlt Ihnen Ihr behandelnder Arzt der Reha-Einrichtung, das Nachsorge Konzept der Deutschen Rentenversicherung. T-RENA wird wohnortnah und berufsbegleitend durchgeführt und Versicherte haben zu dem Nachsorgeangebot keine Zuzahlung zu leisten. Das Programm beginnt innerhalb von sechs Wochen nach Ende der medizinischen Rehabilitation und muss innerhalb von sechs Monaten abgeschlossen sein.

T-RENA beinhaltet folgende Leistungen:

  • T-RENA ist eine trainingstherapeutische Reha-Nachsorge
  • Geeignet für Rentenversicherte mit Beeinträchtigungen am Haltungs- und Bewegungsapparat
  • Sie erhalten eine persönliche Trainingseinweisung durch unser geschultes und qualifiziertes Fachpersonal

Ablauf:

  • Gerätegestütztes Training
  • Wird in einer Gruppe mit maximal 12 Teilnehmern durchgeführt
  • Umfasst 26 Trainingstermine à 60 Minuten
  • Training: 1- bis 2-mal pro Woche

Ziel:

  • Erworbene Kenntnisse der Reha nachhaltig festigen
  • Reha-Erfolg zu stärken
  • Verbesserung der Beweglichkeit
  • Fördert die Koordinationsfähigkeit
  • Steigert die Kraft- und Ausdauer
  • Reduziert Schmerzen

Sie möchten mehr erfahren? Kontaktieren Sie unsere Experten: 

Menü